Liebesgedichte, Poesie und Lyrik zum Thema Liebe !
sprache
Liebesgedichte
Briefmarken
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Schatten der Liebe!




Refrain:
Es ist der Schatten der sich über mich legt,
Er verdeckt die Träne, die in meinem Auge steht.
Ich Möchte nur davon rennen,
und die Zeit mit dir verdrängen.
Ich will dich nicht mehr sehen,
Es soll sich nicht alles um dich drehn.
Doch zu gehen fällt mir schwer,
Denn dafür Liebe ich dich zu sehr!!

Vers1:
Deine Sachen liegen immer noch hier,
Ich kann sie nicht mehr ertragen bei mir.
Ich will dich nur vergessen,
Mich nicht mehr mit diesem Scheiß stressen.
Wegen dir kann ich keinen klaren Gedanken fassen,
Fange an alles und jeden zu hassen.
Doch hassen sollt ich nur dich,
denn du ließt mich im Stich!

Refrain

Vers2:
Ich hab gedacht wir wärn für immer eins,
doch dein herz schlägt anders als meins.
Du hast das Feuer in mir entfacht,
Hast mit mir stunden gelacht.
Leider war es für dich nur ein Spiel,
Ohne Regeln, Ohne Ziel,
Du Hast mich verletzt,
Und durch ‚ne andere ersetzt.
Jetzt bemerk ich erst, dass ich mich verrannte
Und jemanden Liebte den ich nicht kannte!

Refrain

Vers3:
Du hast mir soviel versprochen,
Aber nur mein Herz gebrochen.
Ich hab dir alles gegeben,
Ohne dich wollt ich nicht Leben.
Ich hab dir vertraut,
Jeden Scheiß geglaubt.
Hast mich mit deinen Lügen gequält,
Und irgendwas von Liebe erzählt.
Doch Liebe macht blind,ich weiß es genau,
Aus unser Geschichte wurd ich endlich schlau!!

Refrain

Abschluss:
Jetzt kommst du zu mir zurück,
Sagst:,,Ich war ja so verrückt,
Hab dich sitzen lassen,
Ey ich könnt mich dafür hassen!“
Sorry Ich möchte ja nicht stören,
Aber deine entschuldigung will ich wirklich nicht hören!
Ich brauch dich nicht mehr,
Denn dein Herz ist ganz leer.
Du hast keine Liebe in dir,
Also verschwinde von hier!

Gedicht © by C. Malich
Weitere Gedichte hier in der Übersicht
www.liebeswelle.de
Copyright © 2004 www.liebeswelle.de